Autorin & Bilder: Noreen Naranjos Velazquez (www.conevo-vip.de)

Wohin mit Buntstift, Schere und Lineal? In drei Schritten lässt sich im Nu ein Stiftehalter basteln, wobei bereits die Jüngsten kräftig mit Hand anlegen können. Durch diese Bastelaktion wird der kindliche Blick dafür geschärft, dass wir zahlreiche Dinge unseres Alltags auch ganz einfach selbst herstellen können.


Info

  • Kinder: ab 2 Kindern
  • Alter: ab 3 Jahren
  • Zeit: ca. 20 Minuten (Herstellung) + ca. 2-4 Stunden Trockenzeit

Material:

  • 5 Toilettenpapierrollen
  • Farbiges Papier (ca. 4-5 x A4): Buntpapier, Tonkarton, Geschenkpapier, Papierreste, …
  • Alternative: Stoffreste, Wollvlies, …
  • Klebstoff und Schere
  • Bleistift und evtl. Lineal
  • 4 Wäscheklammern (zum Fixieren während der Trockenzeit)
  • Optional: Kopiervorlagen (Vorlagen für einzelne Elemente)

Los geht’s: 

Die Toilettenpapierrollen werden in beliebiger Sortierung aneinandergestellt.

Schritt 1:

Toilettenpapierrollen auf der unteren Seite verschließen. Hierzu kann die Kreisvorlage inklusive der Laschen zum Fixieren genutzt werden (siehe Kopiervorlage).

Schritt 2:

Sollten verschiedene Größen der Rollen gewünscht sein, können diese zurechtgeschnitten werden. Zur Markierung und einheitlichen Gestaltung der jeweiligen Größen können die verschiedenen Rollengrößen (siehe Kopiervorlage) zum Einsatz kommen.

Schritt 3:

Nachdem farbiges Papier geschnitten wurde, werden die Rollen beklebt und schließlich aneinandergeklebt. Es ist empfehlenswert, gleichgroße Rollen zum Trocknen von oben mit Wäscheklammern zu fixieren.

Tipp:

Der Stiftehalter kann durch weitere Dekorationselemente verschönert werden. Wie das geht, verrät unsere Autorin Noreen Naranjos Velazquez in Ihrer Videoanleitung zum Blogbeitrag.