Autorin und Bilder: Noreen Naranjos Velazquez (www.conevo-vip.de)

Aus farbigen Papierresten und Toilettenpapierrollen lassen sich im Nu bunte Monster als Tischdekoration in der Gruppe basteln. Eine wunderbare Last-Minute Bastelidee für die Jüngsten – nicht nur zu Halloween!


Info

  • Gruppengröße: ab 2 Kindern 
  • Alter: ab 3 Jahren 
  • Zeit: ca. 20 Minuten

Material (für 4 Tischmonster):

  • 9 Toilettenpapierrollen 
  • farbiges Papier (ca. 4-5 x A4): Buntpapier, Tonkarton, Geschenkpapier, Papierreste, … 
  • alternativ: Stoffreste, Wollvlies, … 
  • Klebstoff und Schere 
  • Bleistift & evtl. Lineal 
  • 8 Wäscheklammern (zum Fixieren während der Trockenzeit) 
  • Optional: Kopiervorlagen (Variante 1: ganze Rolle, Variante 4: ¼ Rolle )

Los geht’s:

Schritt 1: Eine Toilettenpapierrolle in vier Teile zerschneiden.

Schritt 2: Die acht ganzen Toilettenpapierrollen sowie die vier einzelnen Rollenteile farbig bekleben (Kopiervorlage: Variante 1).

Schritt 3: Je zwei Rollen längs aneinanderkleben. Bei Bedarf können je zwei Rollen mithilfe von Wäscheklammern fixiert werden.  

Schritt 4: Für jedes Monster zwei Augen aus schwarzem Papier ausschneiden und ankleben.

Schritt 5: Vier farbige Papierstreifen (je 1 x 10 cm) zuschneiden und ähnlich einer Schnecke zusammenrollen. Das Ende der Papierschnecke (ca. 1 cm) mit Klebstoff bestreichen und auf der Innenseite einer jeden ¼ Rolle „Monsternasen“ befestigen.

Schritt 6: Je eine Nase unter dem Augenpaar ankleben und mit Wäscheklammern fixieren.


Tipp: Eine praktische Videoanleitung für die bunten Tischmonster bietet unsere Autorin Noreen Naranjos Velazquez als Ergänzung zum Blogbeitrag.