Autorin: Katrin Weitzer
Bild: pixabay.com

Händewaschen ist eine wichtige hygienische Maßnahme, um den Körper gesund zu halten. Kinder muss man bei dieser Tätigkeit anfangs noch öfter begleiten. Der folgende Mitmachspruch dient als lustige Schritt-für-Schritt-Zauberanleitung, die den Kindern das Händewaschen interessanter macht und die Handlungsabläufe verdeutlicht.


Info:

  • Kinder: 2 Kinder
  • Alter: ab 3 Jahren
  • Zeit: 10 Minuten

Material:

  • Waschraum mit Waschutensilien (Seife und Handtücher)


Mehr Tipps, Aktionen und Hintergrundwissen zu den Themen Hygiene & Sexualität findet ihr in unserer Praxismappe Hygiene und Sexualität!


Los geht's:

Sprechen Sie folgenden Mitmachspruch begleitend zum gemeinsamen Händewaschen mit den Kindern im Waschraum:

Sieh doch einmal ganz schnell her:
Händewaschen ist nicht schwer!
Wir krempeln unsere Ärmel rauf
und drehen dann das Wasser auf.

Rinnt das warme Wasser runter,
halten wir die Hände drunter.
Reiben kräftig Hand an Hand,
nehmen Seife von der Wand.

Vorne, hinten, immerzu,
spülen ab den Schmutz im Nu.
Es rinnt der warme Wasserstrahl,
das Händewaschen ist keine Qual.

Drehen dann ab den Wasserhahn,
fangen nun mit dem Trocknen an.
Die nassen Finger trocknen wir,
schnell mit dem Handtuch hier.
Und schon sind die Finger sauber,
war das nicht ein toller Zauber?


Diese Idee stammt aus unserem Projekt Das bin ich! ‒ Entdeckungsreise Körper: Hygiene und Sexualität.