Autorin: Noreen Naranjos Velazquez (www.continuum-evolution.eu)
Bilder: pixabay.com

Mit diesem Lied erkunden wir verschiedene Blumen in ihrer farbigen Schönheit. Das Spiellied lässt sich in verschiedenen Varianten je nach Gruppengröße und Alter gestalten; zudem können die Strophen des Blumenreigens flexibel miteinander kombiniert werden.


Info

  • Kinder: Klein- oder Gesamtgruppe
  • Alter: ab 1 Jahr
  • Zeit: ca. 10 Minuten

Material:

  • Gegenstand (Tuch, Baustein …) in den entsprechenden Farben Grün, Gelb, Rot, Weiß, Orange, Lila und Braun
  • Partitur "Farbiger Blumenreigen" (hier zum Download)
  • Papier, Fingerfarbe

Los geht’s:

Für das Lied finden sich alle in einem Kreis zusammen, je nach Alter in einem Sitzkreis für jüngere Kinder oder bei Kindern ab drei Jahren in einem Stehkreis.

Abgesehen vom Vorspiel werden alle Liedabschnitte jeweils zweimal gesungen und getanzt, bei der Wiederholung nimmt das Tempo zu.

Bei Kindern unter drei Jahren sollen Sie nicht mehr als zwei Farben auf einmal besingen. Dabei ist es hier besonders wichtig, die Frage- und Antwortabschnitte jeweils direkt hintereinander zu wiederholen – bei älteren Kindern ist dagegen oft auch ein einfacher Durchgang ausreichend sein, stattdessen können Sie mehrere Farben präsentieren.


Diese Idee stammt aus unserer Praxismappe Wiese und Garten, aus dem Spiel- und Lernpaket Raus ins Grüne!


Vorspiel

Melodie pfeifen, summen oder instrumental begleiten 
U3: Oberkörper wie auf der Suche nach einerBlume hin und her bewegen
Ü3: im geschlossenen Kreis nach rechts tanzen

Refrain

Grün ist die Blütenknospe.
U3: mit den Händen eine Knospe formen

Grün wie der Stängel auch.          
langen Strich für den Stängel in die Luft malen

Grün ist die Blütenknospe.
Grün wie der Stängel auch.  

Ü3: während des Refrains im geschlossenen Kreis nach links tanzen

Tipp: Jedes Kind  erhält während des Refrains ein grünes Tuch, das in der sich langsam öffnenden Handfläche als Blütenknospe gehalten wird.



Teil A (Frage)

Welche Farbe hat die Sonnenblume?    
U3: jedes Kind erhält einen gelben Gegenstand
Ü3: Hände loslassen, in die Hocke gehen und bis zum Ende der Frage wieder in den Stand zurückkehren

Teil B (Antwort)

Gelb ist die Sonnenblume. 
U3: Tücher rhythmisch in der Luft wedeln oder mit Bausteinen auf den Boden klopfen
Ü3: auf der Stelle klatschend im Kreis drehen


Für die bunte Vielfalt auf der Blumenwiese gibt es noch mehrere Farb- und Blumenvarianten, welche einfach an der passenden Stelle ersetzt werden:

Gelb: Sonnenblume, Butterblume, Ringelblume, Tulpe, Rose
Rot: Tulpe, Mohn, Rose
Weiß: Schneeglöckchen, Rose, Gänseblümchen, Klee
Orange: Ringelblume
Lila: Lavendel
Blau: Kornblume, Ehrenpreis (Veronica / Gewitterblume), Borretschblüte


Lassen Sie die Kinder zusätzlich für jede Farbe ein großes Blatt als Blumenwiese gemeinsam frei gestalten: Im ersten Schritt werden die Blätter und Stängel gemalt. Sobald die grüne Farbe getrocknet ist, werden die Blüten dazwischen getupft. Je nach Kindesalter sind diese einfache Finger- und Handabdrücke, ältere Kinder können sich schon an unterschiedlichen Blütenformen versuchen.


Mehr Ideen gibts in unserem Spiel- und Lernpaket Raus ins Grüne!